Kenntnisprüfung

Ist die Gleichwertigkeit des Ausbildungsstandes nicht gegeben oder nur mit unangemessenem zeitlichem oder sachlichem Aufwand feststellbar, so wird nach § 3 Abs. 3 Satz 3 BÄO der Nachweis der erforderlichen Kenntnisse und Fähigkeiten durch das Ablegen einer Prüfung erbracht, die sich auf den Inhalt der staatlichen Abschlussprüfung bezieht (sog. Kenntnisprüfung).

Näheres zu Anmeldung, Ablauf und Inhalt zur Kenntnisprüfung in Berlin sind hier verfügbar (pdf-Dokument)
kenntnispruefungen_arzt
kenntnispruefung_zahnarzt
apotheker_kenntnis