Fallbesprechung

Nächster Termin: 18. Dezember 2018 ab 18 Uhr
In den Räumen einer Hausarztpraxis im Wedding findet einmal im Monat für interessierte Ärzte das Üben des Arzt-Patienten-Gespräches und des anschließenden Kollegengespräches statt. Wenn Zeit ist und auf Wunsch haben wir auch schon einen Untersuchungsgang geübt oder den schriftlichen Bericht korrigiert. Das sprachliche Niveau ist sehr unterschiedlich und uns auch nicht wichtig, die Hauptsache ist, dass jeder spricht und übt. Es stellen sich unterschiedliche deutsche “Patienten” (nur gespielt) zur Verfügung, jeweils mit einer vorbereiteten Rolle/einem Fall. Die Ärzte führen jeweils einzeln das komplette Anamnesegespräch durch und referieren dann den Fall “dem Chefarzt” in Fachsprache. Sehr häufig entspannen sich auch lebhafte Diskussionen um medizinische und kulturelle Inhalte, die unser aller Horizont erweiterten.

Gedacht war das Angebot nicht in erster Linie zur Vorbereitung der Fachsprach- oder Kenntnisprüfung, sondern für`s Leben im Arztberuf. Deshalb werden, wie mit den deutschen Studenten auch, über das rein fachliche hinausgehende Aspekte besprochen. Natürlich ist das Üben trotzdem nützlich für die Vorbereitung o. g. Prüfungen.

Meist findet das Treffen am 2. Dienstag des Monats ab 18 Uhr statt. Der genaue Termin wird auf der Homepage und in der whatsapp Gruppe jeweils bekannt gegeben.

Termine:

Am Dienstag, den 18. Dezember 2018 bietet unsere Mentorin, Frau Dr. Falbe,
ab 18 Uhr eine Übung zum Arzt-Patienten-Gespräch in ihrer Praxis an.
Ort: Praxis M. Falbe, Müllerstr. 51, 13349 Berlin

Anmeldungen bitte bis zum 17.12.2018 unter:

medforum@alkawakibi.org

Danke.

Vorherige Termine:

30. Oktober 2018

12. September 2018

14. August 2018

24. Juli 2018

19. Juni 2018

15. Mai 2018

07. April 2018

27. Februar 2018

16. Januar 2018

Bericht Frau Dr. Falbe:

Am 16.1. waren es vier Teilnehmer, eine sehr geübte und befähigte Simulationspatientin und zwei Ärztinnen. Jeder stellte sich vor und die Syrischen Kollegen/innen stellten dar, wo sie sich jeweils in dem Prozess der Prüfungen Fachsprache/Kenntnisprüfung befinden, denn darauf lastet ein großer Druck. Gegenseitig können sie sich neben Ermutigung auch immer gute konkrete Ratschläge geben. Wie immer übten wir die ausführliche Anamese und das folgende Arzt/Arzt Gespräch , jetzt mit mehr Focus auf die Fachsprache. Jeder hat ja im Laufe der Zeit ein Repertoire an hilfreichen Floskeln angelegt. Aus irgendeinem Grund kamen wir kurz auf Intersexualität, Transsexualität und das dritte Geschlecht zu sprechen, wo wir als Ärzte offen und mit sehr verschiedenen Meinungen diskutieren konnten.

14. November 2017

Bericht Frau Dr. Falbe:

Am Dienstag waren drei extrem motivierte Teilnehmer da und es war sehr effektiv (Susanne war auch wieder da). Im Fokus steht jetzt immer die Kenntnisprüfung eher als die Fachsprachenprüfung. Bewerbungsgespräch haben wir auch schon trainiert.

10. Oktober 2017

12. September 2017

Bericht:

Es waren heute 5 syrische Ärzte, mein Student und eine Lehrerin da.
Wir haben das Arzt-Patientengespräch und die Fallvorstellung in der Arztbesprechung geübt.
Alle fanden es gut und hilfreich, es waren nicht die gleichen Teilnehmer wie beim letzten Mal.

Mir fiel auch auf, wie unterstützend , nett und respektvoll der Umgang der syrischen Kollegen/Kolleginnen untereinander war 🙂 Frau. Dr. Falbe

08. August 2017

Bericht: Es waren fünf Teilnehmer
2 Mentorinnen (Ärztinnen) haben jeweils in kleiner Gruppe Rollenspiele gemacht (Arzt Patient, Arzt Frühbesprechung).
Es lief sehr gut, es hat sowohl Spaß gemacht, als auch einen Lerneffekt gebracht. Frau Dr. Falbe