Fachsprachprüfung

Ärztinnen und Ärzte, die aus dem Ausland nach Deutschland kommen und hier in ihrem Beruf tätig werden wollen, müssen bei der Beantragung der Approbation nachweisen, dass sie über die für die Berufsausübung erforderlichen Kenntnisse der deutschen Sprache verfügen. Die für die Berufsausübung erforderlichen Kenntnisse der deutschen Sprache, die sogenannten Fachsprachkenntnisse, orientieren sich für Ärztinnen und Ärzte am Sprachniveau C1.

Die Anmeldung zur Fachsprachprüfung bei der Ärztekammer Berlin ist erst möglich, nachdem Sie beim LAGeSo die Approbation beantragt haben. Im Rahmen des Antragsverfahrens stellt das LAGeSo fest, ob die Notwendigkeit besteht, Fachsprachkenntnisse nachzuweisen. In der Eingangsbestätigung des LAGeSo wird unter den nachzureichenden Unterlagen aufgeführt, wenn Fachsprachkenntnisse zu erbringen sind. 
Anschließend können Sie sich bei der Ärztekammer Berlin für die Fachsprachprüfung anmelden.

Näheres zu Inhalt, Ablauf, Kosten und Anmeldung zur Fachsprachprüfung sind unter dem folgenden Link direkt auf der Homepage der Berliner Ärztekammer verfügbar.

Vorbereitungskurse

Es gibt Angebote von Vorbereitungskursen für die Fachsprachprüfung und auch die Kenntnisprüfung in Berlin und in anderen Bundesländern:

Berlin
Charité International Academy (ChIA) (Flyer_PDF). Die Kurse werden gefördert und sind daher in der Regel für die Teilnehmer kostenlos. Vorausgesetzt werden u.a. Deutschkenntnisse mindestens auf B2 Niveau.

Die nächsten Kurse beginnen:

  • 28. Juni 2017 bis 8. September 2017
  • 25. September 2017 bis 17. November 2017
  • Jeweils rund 6 Monate (mehr Informationen)

Berlin
Volkshochschule (VHS) Pankow: Deutsch für medizinische Fachkräfte

    • 15.05.2017: Modul 1
    • 10.07.2017: Modul 2

Berlin
(W)ortsfremd Agentur für Willkommenskultur: Kurse für Mediziner Informationen: 030/23 18 30 12

Berlin
GFBM Bildungszentrum Mitte (Lützowstraße 106, 10785 Berlin)
Starttermin für Fachsprache für Mediziner für 2017 auf Anfrage (Tel: 030/ 61 77 64 540)
Dauer: 3 Monate, 480 Stunden

Vorbereitung auf Gleichwertigkeitsprüfung für Ärzte (Start: 03.03.2017, 5 unterschiedliche Teile, auch einzeln buchbar)

Vorbereitung auf Gleichwertigkeitsprüfung für Zahnärzte (12.12.2016 bis 27.06.2017):

Hamburg: https://www.ibhev.de/qualifizierungen.html

Dresden: http://www.kulturakademie-dresden.de/

Nürnberg: http://via-institut.de/aerztekurse/

Köln: http://www.mibeg.de/medizin/

Freiburg: https://www.fia.academy/

Leipzig: https://probildung.org/

 

Für die Vorbereitung auf die Fachsprachprüfung empfehlenswert:

Wörterbücher für Fachbegriffe und Patienteninformationen

Patienten-information.de ist ein Service der Bundesärztekammer und der Kassenärztlichen Bundesvereinigung. Hier findet man viele Informationen zu Krankheiten, die für den Patienten verständlich beschrieben sind und Wörterbücher für Fachbegriffe und medizinische Fremdwörter. Dies kann für die Vorbereitung zur Fachsprachprüfung nützlich sein. (mehr Informationen)

Auch für Zahnärzte gibt es viele hilfreiche Patienten-Informationen der Bundeszahnärztekammer, mit denen man sich gut auf Fachsprachprüfungen vorbereiten kann. Das Angebot wird ständig erweitert und gliedert sich nach folgenden Gruppierungen:
1 Grundlagenwissen, 2 Prophylaxe, 3 Zahnerhaltung, 4 Parodontalerkrankungen, 5 Zahnersatz, 6 Kieferorthopädie, 7 Chirurgie. (mehr Informationen)